Petra Gehringer, Dipl. Ing.

Vita
  • 1997: Abschluß Studium der Landschaftsarchitektur an der Fachhochschule Weihenstephan bei München mit Schwerpunkt Freiraumplanung. Teilstudium am University College Dublin in Irland. Studienpraktika in Davis, Kalifornien über „Ressourcenschonende Siedlungsplanung“.
  • 1998: Buchveröffentlichung: Geomantie – Wege zur Ganzheit von Mensch und Erde, Verlag Neue Erde, 1998, 3. Auflage.
  • 1998 – 2003: Projektleitertätigkeiten in namhaften Landschaftsachitekturbüros in München, Berlin, Potsdam und Dublin. Mitarbeit am Wettbewerb „Giant Causeway“, Ireland, 1. Preis im Landscape architecture office „Anthony O’Neill“, in Dublin, Irland.
  • Ab 2003: Inhaberin des Büros „Petra Gehringer - Landschaftsarchitekturbüro für integrale Freiraumplanung“. Eingetragen in der Bayr. Architektenkammer, vorlageberechtigt für FFG.
Wegbegleitend:

Intensive Beschäftigung mit Gesetzmäßigkeiten für Gestaltung und Wahrnehmung. Studien „Contemporary landscape design“ in Nordamerika, Hong Kong und Irland. Fortbildung durch Ausbildungen, Geomantie-, Feng-Shui- und Radiästhesie- Zertifikate:

    Geomantie-Ausbildung
  • an der Anima Mundi Akademie zur Geomantie-Beraterin (AMA.),
  • Aufbauausbildung „Anima Artis“ zur Geo-Designerin (AMA).
    TAO und Feng- Shui Ausbildung
  • an der Yap Chang Hai Academy
  • am Qi-Mag International Feng-Shui & Geobiology Institute. (Advanced Certificate for Feng Shui and Environmental Studies, Taoist and Geomantic Techniques I+II sowie Oriental & Western Feng Shui Garden Design including Zen& Taoist Gardens.)
    Ausbildung in Radiästhesie- und Elektrobiologischer Messtechnik
  • bei Ewald Kalteiß, LOG. PER. Messtechnik & Medien
  • bei Hartmut Lüdeling. Ausbildung zum Fachberater für psychodynamische Radiäesthesie, Grifflängentechnik mit der H3-Antenne.
  • Mitglied im RVD (Radiästhesieverband Dtl.)
    „Ausbildung“ und Erfahrung in indianischen und schamanischen Praktiken
  • Intiñan - "Die alte Sonnenweisheit" bei Ñaupany Puma, 4 Jahre.
  • Andine Heilmethoden südamerikanischer Tradition - Aufenthalte bei Quechua Indianern in Ecuador.
  • Schamanische Praktiken nordamerikanischer Tradition in Deutschland.

Zahlreiche Seminare bei Hagia Chora (Schule für Geomantie), Axis Mundi Akademie (Geomantie und integrale Planung) und Instituten themenverwandter Bereiche.

 

Projektbeispiele als Projektleiterin im Raum Berlin

Teilgebiet BUGA 2001, Potsdam

Platzgestaltung Vorplatz „Biosphäre“ mit Schienen- und Straßenverkehr, Tram-Wartehalle mit liniengelagerter Überkopfverglasung, Leuchtbänder, diverse Ausstattung. Großflächige Rodungs- und Abbruchmaßnahmen, Vegetationsflächen auf der Esplanade, Rote Kaserne West.

Dorfgestaltung Rothenklempenow, Meck.-Pom.

Verkehrs- u. Wegeflächen, Vegetationsflächen, Bus-Wartehalle mit punktgehaltener Überkopfverglasung, diverse Ausstattung. Straßengestaltung, erweiterte Einwässerungsplanung, Vegetationsflächen.

Greifswalder Hafen, Meck.-Pom.

1. BA Nördl. Ausbau des Museumshafens und Neubau Ryck-Fußgängerbrücke. Hafenvorplatz mit Schienenverkehr, Parkplatz, Baumpflanzungen.

Gesundheitszentrum für Sozialpsychiatrie der Johanniter, Treuenbrietzen, Brandenburg

Verkehrs- u. Wegeflächen, Vegetationsflächen, Wasserbecken ca. 400 qm.

OSZ Mandelstr. 6 - 8, Berlin

Sanierung Oberstufenzentrum für Dienstleistungen und Bürowirtschaft. Wegeflächen, Vegetationsflächen, diverse Ausstattung wie Stahlbecken, ca. 250 qm.

Wohnungsbauprojekt Thiemstr. 56, Cottbus

Verkehrs- u. Wegeflächen, Vegetationsflächen, Spielbereiche, Mülleinhausung, Ausstattung wie Fahrradunterstand etc.

Projektbeispiele in eigenem Büro

© 2013 Petra Gehringer